Implantationen

Ein sehr elegantes Verfahren zum Ersatz von fehlenden Zähnen stellt die Implantologie dar. Dabei wird eine künstliche Wurzel in den Knochen eingesetzt und damit der natürliche Zustand wieder hergestellt.

Für Patienten, die keinen herausnehmbaren Zahnersatz tragen wollen, stellt die Implantation eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, festsitzenden Zahnersatz tragen. Häufig haben Patienten falsche Vorstellungen von dieser kleinen Operation, die mit lokaler Schmerzausschaltung durchgeführt werden kann.

Sie ist von der Belastung her in etwa mit dem Zahnziehen vergleichbar. Schmerzen sind bei komplikationslosem Heilungsverlauf in der Regel nur in Form eines Wundschmerzes wegen des Schleimhautschnittes zu erwarten. Haltbarkeit von Implantaten

Die Haltbarkeit von Implantaten ist immer wieder ein Thema. Wissenschaftliche Studien der letzten Jahre haben gezeigt, dass von 100 gesetzten Implantaten weit über 95 stabil einheilen. Davon sind nach 10 Jahren noch 90% in Funktion. Damit sind sie erfolgreicher als Kronen und Brücken und haben den Vorteil, dass ich nicht unnötig  Zähne beschleifen muss. Voraussetzung ist eine sehr gute Mundhygiene und der Verzicht auf das Rauchen. Der Vorteil des Implantats besteht in der Wiederherstellung der natürlichen Strukturen. Eine Altersbeschränkung gibt es aus meiner Sicht nicht. Ich implantiere seit 1990 und kann dadurch viele Probleme in meiner Praxis lösen. Bei sehr komplizierten Situationen arbeite ich aber auch sehr gern mit erfahrenen Kieferchirurgen.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA